Wasseralm in der Röth

(1423 m)
 

 

 

Hütte des DAV Berchtesgaden  

 

 Hüttenwirtin: Monika Pozsgai-Schellmoser

 

 

Liebe Leute, 

die sich für die Wasseralm interessieren:


 

Bewirtschaftete Zeit:

voraussichtlich vom 30.05. bis 04.10.2020 

 

Während dieser Zeit ist jemand da, der die Gäste mit Essen und Trinken und einem Nachtlager versorgt. Für diesen Zeitraum kann man reservieren.


23.06.2020

ZUR ERINNERUNG!

Mitzubringen sind: BETTLAKEN, WARMER SCHLAFSACK, MUND-NASEN-SCHUTZ, EVTL. KISSEN

Liebe Freunde und Gäste,

es ist jetzt schon einige Zeit verstrichen seit wir hier oben mit den Corona-Regeln wirtschaften. Trotz deutlich erhöhten Aufwandes in manchen Bereichen funktioniert alles recht gut. Weil wir nämlich nur so wenige Gäste aufnehmen können, dass alles gut zu bewerkstelligen ist.

Das ist der Knackpunkt: Wir können 5 ! Lager belegen, wovon 2 Lager richtig groß sind ( trotzdem nur durch eine mehr oder weniger große Gruppe zu belegen ). Es dürfen bis zu 10 Personen, die gemeinsam angemeldet und unterwegs sind, in einem Lager schlafen und an einem Tisch sitzen.

Das ändert für uns nur teilweise etwas: An manchen Tagen werden wir mehr Gäste aufnehmen können, aber häufig werden wir trotzdem bei insgesamt ca. 10 Personen bleiben, weil eben viele 2er Grüppchen unterwegs sind.

Noch etwas zum Verständnis: Im Buchungsportal Hütten-Holiday werden oft noch freie Plätze angezeigt und wir müssen die Anfrage dann trotzdem ablehnen. Das liegt daran, dass wir nach Lagern buchen müssen und wir nicht wissen, wie viele Personen anfragen. Im schlechtesten Fall sind wir mit 5 Personen voll ( das kommt nicht vor, aber 10 sind häufig ), im besten Fall könnten das deutlich mehr sein. Deshalb müssen wir das Kontingent nach oben offen lassen. Bitte wundert Euch nicht, wenn wir trotz "freier Plätze" absagen müssen. Es tut uns sehr leid, wenn so mancher seine Tour nicht wie gewünscht durchführen kann, aber wir müssen uns einfach an die Auflagen halten. 

Noch eine Bitte: Wenn Ihr eine Zusage habt oder sogar schon eine fixe Buchung, dann kommt bitte auch!! Wir erleben es in diesen Tagen häufig, daß von den Wenigen, die kommen können, Einige einfach wegbleiben, was für uns dann einen Ausfall von 20-60% oder mehr bedeutet. 

Eine Wirtschaftlichkeit ist leider bisher sowieso nicht gegeben.

Momentan sind wir einfach da, um die Route zu aufrecht zu erhalten.

Die besten Grüße von der Wasseralm   Monika



03.06.2020

Leider mussten heute die Buchungen der ganzen Saison storniert werden.

Es war nicht möglich diese Angelegenheit durch telefonisches Nachfragen selbst zu bewältigen.

Es besteht die Möglichkeit von Neuem über Hütten-Holiday 

eine Anfrage zu stellen!

Es werden nicht alle, die möchten, kommen können, weil das nach den Vorgaben, die wir haben, einfach nicht geht!

Bitte versucht trotzdem zu reservieren, nur so habt Ihr eine Chance.

Bitte habt Verständnis, daß ich die Anfragen in der kalendarischen Reihenfolge bearbeiten muss. Trotzdem baldmöglichst anfragen!

Herzliche Grüße und DANKE für Eure Mühen.



31.05.2020

Die Schifffahrt fährt wieder nach Salet!

Wir bleiben bis auf Weiteres auf der Wasseralm, was bedeutet, daß einige von denen, die reserviert haben, kommen können. Da wir aber nur sehr wenige Hausstände unterbringen können, müssen wir auch Stornierungen vorzunehmen. Dabei gehen wir chronologisch vor, so daß die am längsten reserviert haben, kommen können. Das wird zeitnah nach Pfingsten passieren.

Wir erheben  bei unseren Gästen einen Coronazuschlag von 5.-€.



30.05.2020

Wir sind auf der Wasseralm, noch keine Gäste. Leider hatte ich nicht viel Spielraum, manchen von Euch abzusagen.

NEUE Reservierungen sind überhaupt nicht möglich, wir können leider nur noch Absagen erteilen! Denen wir absagen müssen, wird die Vorauszahlung natürlich zurückerstattet. Für Euch selber gilt die Stornierungsfrist von 5 Tagen. In den nächsten Tagen gerne nach Absprache.

Es kann sein, daß Euch kurzfristig noch ein Telefonat oder eine E-mail erreicht, bitte achtet darauf und nehmt diese Kontaktaufnahmen bitte an!

28.05.2020

Bitte bis unten lesen - heutiger Beitrag!

Hallo, liebe Gäste!

Gegen 20.00 Uhr ging die Videokonferenz mit dem Bundesverband zu Ende.

Die erfreuliche Nachricht ist: es darf übernachtet werden.

Es dürfen 2 Hausstände, die miteinander gekommen sind, zusammen in einem Lager schlafen.

Da es auch in sehr großen Lagern nicht mehr als 2 Hausstände sein dürfen, wirkt sich das bei uns ganz massiv aus!

Wir werden auch jetzt noch kurzfristig für Pfingsten Absagen erteilen müssen. Das tut uns sehr leid.

Man beachte: Gäste ohne Reservierung, auch AV-Mitglieder - Infektionsschutzrecht schlägt Vereinsrecht -  werden ins Tal geschickt bzw. kostenpflichtig abgeholt ( das kann bei uns alles sehr teuer werden, bitte unbedingt vermeiden!! ).

Noch ein Hinweis: Im Nationalpark ist Campen und Biwakieren streng verboten und soll, gerade weil es vermehrt erwartet wird, auch verstärkt kontrolliert werden.

Mitzubringen sind:

Eigener Mund-Nasen-Schutz

Eigener warmer! Schlafsack (Fenster und Türen müssen in der Nacht offenbleiben und es gibt keine Decken)

Eigenes Kissen (oder Pulli unter`n Kopf)

Eigenes Laken! , das Ihr schön breit ausbreiten könnt.


Bei der Anmeldung bitte Abstand halten trotz der wenigen Gäste!

Im Allgemeinen sind die üblichen Hygienemaßnahmen zu beachten:

Mund-Nase-Schutz tragen außer beim Sitzen am Tisch oder im Bett,

Husten-Nies-Etikette, Hände waschen, 1,5m Abstände.


Es müssen von uns wie überall die Kontaktdaten aufgenommen werden.

Dazu solltet Ihr bereit sein, sonst kann keine Aufnahme stattfinden.


Wichtig: Die Schiffahrt fährt weder die Haltestelle Kessel noch Salet an!

Wir hoffen allerdings, daß sich das bald wieder ändert.

Bitte erkundigt Euch wegen dem Zustand der Wege bei der Alpinen Auskunft mo-fr 16-18 unter 08652 9764615 oder alpine-auskunft@dav-berchtesgaden.de

Erkundigt Euch, ob andere Hütten, zu denen Ihr gehen wollt, geöffnet haben.

Bitte beachtet, daß momentan auch ein Übertritt der grünen Grenze verboten ist.


Eventuell müssen wir nach dem Pfingstwochenende wieder schließen, also haltet Euch bitte auf dem Laufenden! Danke.

Es tut uns sehr leid, daß die Saison so holperig anfängt, auch wir sind hart getroffen. Wir hoffen, daß uns allen die gesetzlichen Vorgaben es bald wieder leichter machen.

Alles Gute und bis bald wünschen Euch     Monika und Horst



27.05.2020

Leider gibt es noch kein Ergebnis. Wir wurden auf evtl. Donnerstag vertröstet.

Noch eine Neuigkeit, die eben eingetroffen ist: Die Schifffahrt, die ab Samstag wieder fährt, fährt aus registrierungstechnischen Gründen nicht nach Salet! 

25.05.2020

Liebe Leute, heute kann ich leider noch nichts Neues berichten, wir sitzen auf Kohlen und haben noch keine behördliche Anweisung, wie wir agieren dürfen. Wir bitten Euch noch um Geduld. DANKE.


21.05.2020

Hallo zusammen,

wie es aussieht dürfen wir am 30.05.2020 öffnen!

Die offizielle Erklärung des Bundesverbandes soll bis Montag vorliegen.

Ein Besuch bei uns ist, wie überall, mit Coronamaßnahmen verknüpft.

Wir können deshalb leider nicht so viele Gäste aufnehmen wie normalerweise.

GANZ WICHTIG: ES KÖNNEN NUR GÄSTE MIT BESTÄTIGTER RESERVIERUNG AUFGENOMMEN WERDEN!

Bei den Reservierungen gehen wir davon aus, dass Ihr in den Coronaregeln entsprechend erlaubten Grüppchen und Gruppen unterwegs seid und dementsprechend zusammen untergebracht werden könnt.

Bitte schaut auch nach, ob die anderen Hütten, die Ihr besuchen möchtet, schon geöffnet haben!

Von zuhause mitzubringen sind:

 - eigener Mund-/ Nasenschutz

 - eigener warmer Schlafsack (es werden weder Decken noch Kissen am      Lager sein.

 - eigener Kugelschreiber

 - eigenes Handtuch und Seife, wie auch schon vorher

 - wenn möglich bitte auch eigene Hüttenschuhe mitbringen, wie das auch schon vorher viele von Euch gemacht haben

Und so würde ein Besuch auf der Hütte aussehen:

Vor der Ankunft bitte die Masken aufsetzen.

Es muss an einer Markierung gewartet werden, wenn an der Anmeldung schon jemand steht, was einsehbar ist.

Bitte erst, wenn dort frei ist, an unser Fenster kommen. Reservierungsbestätigung und Alpenvereinsausweise, wenn vorhanden, bereithalten.

Nach Abwicklung der Formalitäten werdet Ihr zu Eurem Lager und dem zugeteilten Tisch geführt.

Im Bereich der Hütten ist überall Maskenpflicht und die üblichen Abstände sind einzuhalten.

Beachtet bitte weitere Hinweise und Hygienemaßnahmen der Hütte.

Schon jetzt danke für Eure Kooperation auf der Hütte!


Eventuelle Neuerungen werden hier bekanntgegeben.

Ich hoffe, es wird für euch trotzdem eine schöne Zeit in den Bergen mit frischer Luft und Bewegung.

Bitte brecht nur vollkommen gesund zu Eurer Hüttentour auf!

Falls Ihr reserviert habt und doch nicht kommen möchtet, bitten wir Euch sobald als möglich zu stornieren, um Anderen die Möglichkeit zu einer Hüttentour zu geben. Auch dafür danke.


Alles Gute, bleibt gesund!


Herzliche Grüße    Monika und Horst





08.05.2020

Liebe Gäste!


Die Sommersaison steht vor der Tür und sicher möchte jeder, der hier rein schaut, gerne wissen, wie es auf den Hütten in der momentanen Lage weitergeht.

Zur Zeit werden individuelle Hygienekonzepte für die Hütten ausgearbeitet.

Sobald nach Vorlage des Konzepts Ergebnisse vorliegen, werdet Ihr das hier auf unserer Seite lesen können.

Dann informieren wir euch auch auf welche Art ein Besuch auf der Hütte stattfinden kann.

Danke für Eure Geduld, gesund bleiben!


Herzliche Grüße aus den Berchtesgadener Bergen


Monika





RESERVIERUNGEN für die Sommersaison:


per Internet ab 1.12.2019 für die Sommersaison 2020:

 Bei weiteren Fragen:   service@huetten-holiday.de


Die Reservierungen werden von einer Stelle angenommen, die nichts mit dem DAV zu tun hat! Deshalb bitte keine Rückfragen an die Sektion Berchtesgaden! Bei Problemen oder Fragen im Zusammenhang mit der Reservierung wenden sie sich bitte ausschließlich an die Firma Huetten-Holiday unter service@huetten-holiday.de oder unter 0049 (0) 9001 32 89 89 ( 0,99 € aus dem deutsch. Festnetz, Mobilfunk evtl. abweichend ).


- per Telefon:

 nicht möglich


SCHLAFEN:


Bei uns geht es einfach zu.  

Die Schlafgelegenheiten sind durchweg Matratzenlager in großen, nur teilweise abgeteilten Räumlichkeiten. Dennoch versuchen wir unser Möglichstes, um für Gruppen, Grüppchen, Familien, Paare und Freunde, Alleingeher, Alt und Jung den passenden Platz zu finden.

Wie auf den anderen Hütten ist auch bei uns ein Hüttenschlafsack Pflicht. Wenn keiner mitgebracht wurde, kann er bei uns erstanden werden.


ZELTEN UND BIWAKIEREN IST IM GESAMTEN NATIONALPARK VERBOTEN !

....und das gilt ebenso im Umfeld der Hütte.


HÜTTENRUHE gilt ab 22.00 Uhr.



ESSEN UND TRINKEN: 


Zum Abendessen gibt es einen frischen Gemüseeintopf. Damit können wir Fleischesser ( mit Würstl ), Vegetarier und Veganer ( ohne Würstl ) versorgen. Auch zum Frühstück gibt es Varianten für die unterschiedlichen Bedürfnisse.

Es gibt verschiedene nicht-alkoholische und alkoholische, kalte und warme Getränke.

Ein Lunchpaket kann am Vorabend bestellt werden.



SANITÄRE ANLAGEN:


Es sind 3 Spülklosetts, 2 Pissoirs und 2 abgeschlossene Waschgelegenheiten vorhanden. Auch ein Brunntrog vor dem neuen Gebäude kann als Waschgelegenheit genutzt werden.



TROCKENRAUM:


VORHANDEN !! Während früher sämtliche nasse Sachen in der Gaststube getrocknet werden mussten, gibt es jetzt einen Trockenraum mit Schuhtrockner!

  

 

HUNDE:

 

Hunde müssen in jedem Fall draußen bleiben und draußen angeleint schlafen!

Wenn das für Hund und Herrchen/ Frauchen infrage kommt, bringt bitte eine Unterlage für Euren Hund mit.

Teilt uns bei der Reservierung unbedingt mit, dass Ihr mit Hund kommt, da auch hier die Möglichkeiten begrenzt sind.



VERSORGUNG DER HÜTTE:


Die Wasseralm wird ausschließlich mit Hubschrauber versorgt. D.h. alle Lebensmittel, sämtliche Putzmittel, sonstige Materialien für die Bewirtschaftung ebenso wie Treibstoff, Baumaterialien, Handwerker samt Werkzeug, alles muss geflogen werden. Selbst "kleine" Ausfälle ziehen einen hohen Aufwand nach sich. Auch die Entsorgung erfolgt auf diesem Wege. Das bedeutet einen hohen finanziellen Aufwand und viel Arbeit, die nicht in Erscheinung tritt.



 

 

Danke für`s Lesen. Bis  vielleicht bald       Monika 





IMPRESSUM:  Pozsgai-Schellmoser Monika                    

                         Telefon:     0049 8652 985802,  0049 8652 6091161

                         E-mail:     monikabgl@web.de

                         Steuernr.: 105/195/12691